Schihochtourenwochen

 


Adamello - Presanella

Grandiose Ausblicke, weitläufige Gletscher, lange Abfahrten, charakterisieren diese mittelschwere Touren auf 3000m bis 3500m am Südrand der Ostalpen.
Tourenziele: Cima Presanella 3558m, Adamello 3539m, Meridionale, Corno Bianco, M. Mandron, M. Redival, M.Cercen…..
Unterkunft: Rif. Mantrone Citta di Trento und Rif. Lobbia Alta, eventuell 1 Nachte im Winterraum für Cima Presanella Besteigung oder in einem Hotel am Passo del Tonale. 

Termin: Anreise Mittwoch 14. März bis Sonntag 18. März 2018.
Gruppengröße min. 4 bis max. 6 Teilnehmer 5 Tourentage
Preis/Person Führergebühr:  € 425,00 bei 4 Teilnehmern,
                                              € 350,00 bei 5 Teilnehmern,
                                              € 310,00 bei 6 Teilnehmern,
zuzüglich Anreisekosten, Lift und Unterkunft, Unterkunft Bergführer.
Lasst uns gemeinsam den italienischen Pulver Testen.


Großvenediger Umrundung mit Besteigung von Westl. Simonyspitze,
Großer-Geiger und Venediger

Imposant: das stark verspaltete Simonykees mit Westalpen-Charakter
1. Tag Gemeinsame Anreise mit Hüttenanstieg und einer Eingehtour.
2. Tag Simonyspitze über das Vergletscherte Simonykees
3. Tag Großen Geiger und Kürsingerhütte
4.Tag Groß Venediger Überschreitung und zurück zum Ausganspunkt, Heimfahrt.
Voraussetzung: Sicheres Abfahren bei jeder Schneeart, Kondition für 4-6 Stunden im Aufstieg,
Skitourenausrüstung, Klettergurt, Steigeisen.
Gruppengröße min. 4 bis max. 6 Teilnehmer 4 Tourentage
Preis/Person Führergebühr:    € 340,00 bei 4 Teilnehmern
                                                € 290,00 bei 5 Teilnehmern
                                                € 250,00 bei 6 Teilnehmern
Termin: Sonntag 25.03. bis Mittwoch 28.03. 2018
Zusatzkosten: Fahrgemeinschaft und Unterkunft, Unterkunft Bergführer.

 


Bernina Runde

Die Berninagruppe ist die höchste Berggruppe der Ostalpen, ihr  höchster Gipfel ist der Piz Bernina mit 4049 m und ist der einzige Viertausender der Ostalpen.
4 Tourentage in 4 Tagen.
Start/Programm: gemeinsame Anreise bis nach St. Moritz, für den ersten Aufstieg nehmen wir die Corvatschbahn danach werden wir uns etwas einschwingen und zur Coaz Hütte Aufsteigen.
Weitere Tourenziele: Il Chapütschin, Piz Glüschaint, Piz Sella, Piz Bernina, Piz Palü…..mit Übernachtung bei Marinellihütte und auf der Diavolezza.
Am letzten Tag werden wir die Abfahrt mit 2000Hm vom Piz Palü über den Morteratschgletscher ausklingen lassen.
Voraussetzung: Sicheres Abfahren bei jeder Schneeart, Kondition für 4-6 Stunden im Aufstieg,
Skitourenausrüstung, Klettergurt, Steigeisen.
Gruppengröße min. 4 bis max. 5 Teilnehmer
Preis/Person Führergebühr:    € 370,00 bei 4 Teilnehmern
                                                 € 300,00 bei 5 Teilnehmern
Termin: 05.04. bis 08.04. 2018
Zusatzkosten: Fahrgemeinschaft, Lift und Unterkunft, Unterkunft Bergführer..

 
NEU
Haute Maurienne

Eine Traversée durch die westlichen Grajischen Alpen: weitläufige Hochgebirgslandschaft, die bis auf 3600m hohe Gipfel führt – abseits der überlaufenen Routen der benachbarten Gran Paradiso Region. Dieser französisch-italienische Grenzkamm erlaubt uns, unser Programm von mittelschweren Touren mit Varianten zu „würzen“ oder zu entschärfen, Hauptziel ist bei guten Bedingungen der majestätische Gipfel L’Albaron (3637m).
Übernachtungen sind in den bewirtschafteten Hütten im Tourengebiet.
Voraussetzung: Kondition für ca. 4 - 6 Stunden im Aufstieg, Skitechnik im Tiefschnee, Skitourenerfahrung, Skitourenausrüstung.

Gruppengröße min. 4 bis max. 6 Teilnehmer
(Auf Anfrage auch ab 2 Personen mit Preisaufschlag buchbar)
Preis/Person Führergebühr:       € 500,00 bei 4 Teilnehmern 

                                                   € 420,00 bei 5 Teilnehmern

                                                   € 360,00 bei 6 Teilnehmern
Termin: 09.04. bis 14.04.2018  
Privatgruppe: '' Wunschtermin möglich ''
Gemeinsame Anreise, zuzüglich Anreisekosten und Unterkunft, Unterkunft Bergführer.

NEU
Dauphine – Massif des Écrins ( zum südlichsten 4000er der Alpen)

Anspruchsvolle Skitourenwoche in der dramatischen Granit-Arena des Nationalpark Écrins. Ernsthafte, westalpine Touren über Gletscherbecken, steile Schnee-/Eiscouloir und Scharten, wenn es die Bedingungen erlauben besteigen wir den grandiosen Aussichtsgipfel La Grande Ruine (3765m) und den berühmten Dome de Neige des Ecrins (4088m). Eindrucksvoll dankt dieser wilde, zerklüftete Winkel der Westalpen dem ambitionierten Alpinisten die Mühen.
Unser Start ist in dem bei Freeridern weltbekannten Talort La Grave (1417m), die Gondel dort hilft uns beim Aufstieg zum ersten Couloir. Eventuell am ersten Tourentag eine Eingeh-Tour im Gebiet des Massif des Écrins nahe La Grave.
Übernachtungen sind in den einfachen, bewirtschafteten Hütten im Tourengebiet.

Voraussetzung: Kondition für ca. 6-7 Stunden im Aufstieg, sichere Skitechnik im Tiefschnee und steilem alpinem Gelände, sehr gute Skitourenerfahrung, Erfahrung im Umgang mit Steigeisen und Eispickel, Erfahrung mit Sicherungsgeräten Seil/Karabiner/Abseilgerät, Skitourenausrüstung.

Gruppengröße min. 2 bis max. 4 Teilnehmer
Preis/Person Führergebühr:  € 1250,00 bei 2 Teilnehmern
                                               € 815,00 bei 3 Teilnehmern
                                               € 650,00 bei 4 Teilnehmern
Termin: 16.04 bis 21.04.2018 
Einzelperson oder Privatgruppe: '' Wunschtermin möglich ''
Gemeinsame Anreise, zuzüglich Anreisekosten und Unterkunft, Liftkarte, Unterkunft Bergführer.

 

 


Berner Alpen Durchquerung

Haute-Route-Feeling auf der Hochgebirgsdurchquerung durch die zentralen Berner-Alpen
1. Tag:
Anreise nach Interlacken.
2. Tag:
Auffahrt im frühen Bergsteigerzug zum Jungfraujoch 3464m, und Aufstieg zur Jungfrau 4158m, zurück über Mönchsjoch und Skiabfahrt über das Ewigschneefeld zur Konkordiahütte 2850m.
3.Tag:
Aufstieg zum Gross-Fischerhorn 4048m, Abfahrt zur Finsteraarhornhütte 3048m.
4.Tag:
Aufstieg Gross-Wannenhorn 3905m und zurück zur Finsteraarhornhütte.
5.Tag:
Abfahrt zum Rotloch, Aufstieg zum Galmihorn, danach letzte lange Abfahrt mit 2200Hm nach Reckingen. Rückfaht mit der Furkerbahn nach Brig, mit dem Zug nach Spitz und Umsteigen nach Interlaken und Heimreise.

Teilnehmerzahl: mind. 3 bis max. 4 Personen
Preis, Führergebühr/Person: € 625,00 bei 3 Teilnehmern
                                               € 475,00 bei 4 Teilnehmern
Zusatzkosten: Gemeinsame Anreise nach Interlacken, Bahn und Unterkunft, Unterkunft Bergführer.

Termin: 03.05. bis 07.05. 2018
Einzelperson oder Privatgruppe: '' Wunschtermin möglich ''

 

 
Schidurchquerungen - Wochen

  • Hoch-Tirol
  • Silvretta mit Piz Puin
  • Stubaier Alpen mit Ruderhofspitze
  • Ötztaler-Alpen, mit Similaun, Hintere Schwärze, Weißkogel oder Wildspitze
  • Ortlergruppe, mit Standort Zufallhütte
  • Ultental, mit Standort in St. Gertraude

Wir weichen von den standartmäßigen Touren ab und genießen, suchen uns dafür die schönsten Abfahrten.
Voraussetzung: Sicheres Abfahren bei jeder Schneeart, Kondition für ca. 5-6 Stunden im Aufstieg, Skitourenausrüstung, Klettergurt u. Steigeisen.
Touren können in 4 oder 5 Tagen gemacht werden
Preis/Person Führergebühr 4 Tagen: € 340,00 bei 4 Teilnehmern
                                                            € 290,00 bei 5 Teilnehmern
                                                            € 250,00 bei 6 Teilnehmern
Zusatzkosten: Fahrgemeinschaft, Bahn und Unterkunft, Unterkunft Bergführer.

Bei Gruppen oder Privat, können die Termine Vereinbart werden.

 

 

Bernina, Gran Paradiso, Walliser, Berner Oberland, Montblanc

Gerne führen wir Sie auch in diese Gebiete, durch ihre imposante Gletscherwelt und über die hohen Spitzen.
Voraussetzung: Sicheres Abfahren bei jeder Schneeart, Steigeisen Erfahrung, Kondition für ca. 6-8 Stunden im Aufstieg, Skitourenausrüstung, Klettergurt u. Steigeisen.

Touren, Termin und Preis werden auf Anfrage zusammengestellt.

Voraussetzungen

  • Sicheres Abfahren bei jeder Schneeart
  • Steigeisen Erfahrung
  • Kondition für ca. 6-8 Stunden im Aufstieg
  • Skitourenausrüstung
  • Klettergurt
  • Steigeisen