MONTAGS

DRAHTESEL – BERGSTIEFEL:  Westlichster Gipfel des Kaiser
            B
            I
            K
            E
Idealer Gipfel für Einsteiger, 

halber Tag Begleitung durch Bergführer, ganzer Tag E-Bike Nutzung.  
Sobald jeder sein E-Bike auf seine Körpergröße eingestellt hat gibt es noch ein paar Sicherheits-Tips vom Bergführer, dann geht‘s los: Mühelos strampeln wir nach Scheffau und vorbei am türkisblauen Hintersteinersee, bis hinauf zur Walleralm. Hier werden unsere Räder deponiert. Zu Fuß erklimmen wir auf heimischen Pfaden und durch teils steilen Hochwald unseren genialen Aussichtsgipfel ZETTENKOPF. Bei diesem Panorama schmeckt die Gipfelbrotzeit noch besser.    Abstieg zurück zur Walleralm, und auf den elektrischen „Drahteseln“ zurück zum Hintersteinersee.  
Von hier an kann jeder für sich selbst entscheiden, wie er seinen restlichen Tag gestallten will: baden am See, auf eigene Faust weiter herumradeln, oder mit dem Bergführer bis nach Ellmau zurückradeln.  Rückgabe E-Bike bis 17:00 beim Büro TOP Kaiserguides! Man braucht dazu: Berg- oder Trailrunningschuhe, Radhelm und Handschuhe, Sonnenbrille, Wechselkleidung, kleiner Rucksack, Trinkflasche, Jause, Regen- und Sonnenschutz, wer Lust hat Badesachen.
Treffpunkt:  8:30 Uhr Büro TOP Kaiserguides
Ende:  ca. 13:00 Uhr am Hintersteinersee
Geeignet für:   Jugendliche und Erwachsene,  sowie sportliche Kinder ab 10 Jahren
Preis:  75,- EUR pro Teilnehmer, inkl. E-Bike ganztägig  (mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 8 Personen,  (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.


MONTAGS

„WILDES SCHLOSS“   Halbtages-Tour durch einen felsigen Erlebnissteig
                                     für Bergwanderer
Der Steig durch das „Wilde Schloss“ (Jubiläumssteig) im Herzen des Wilden Kaiser ist für alle trittsicheren und schwindelfreien Bergwanderer ein Muss!  Traumhafte Felskulissen, wunderschöne Aussichts-punkte und erlebnisreiche Passagen werden euch lange in Erinnerung bleiben.
Ihr könnt euch sicher fühlen, denn im Steig werdet ihr angeseilt und durch einen staatlichen Bergführer gesichert geführt.
Treffpunkt:  8:30 Uhr Büro TOP Kaiserguides
Ende:  ca. 13:00 Uhr
Geeignet für:   Jugendliche und Erwachsene,  sowie sportliche Kinder ab 10 Jahren
Preis:  53,- EUR pro Teilnehmer, inkl. Ausrüstung wie Helm, Gurt, Seil,…(mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 9 Personen,  (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.

 
DIENSTAGS

DRAHTESEL – DRAHTSEIL:  KITZBÜHELER HORN ÜBER KLETTERSTEIG
            B
            I
            K
            E
Prominenter Aussichtsgipfel  über die imposante Nordwand
halber Tag Begleitung durch Bergführer,  ganzer Tag E-Bike Nutzung

Sobald jeder sein E-Bike auf seine Körpergröße eingestellt hat gibt es noch ein paar Sicherheits-Tips vom Bergführer, dann geht‘s los: Mühelos strampeln wir über kleine Dörfer und Almgelände hinauf zum Harschbichl. Auf diesem Sattel deponieren wir die Räder und schlüpfen in die Klettersteig-Ausrüstung. Der Steig (A, B, C, kurz D) durch die schroffe Nordwand des berühmten „KITZBÜHELER HORN“ beeindruckt durch luftige Querungen und steile Passagen. Am höchsten Punkt des Horn, direkt unter dem riesigen Sendemasten, steigen wir aus und sind überwältigt vom 360° Grad-Panorama dieses prominenten Aussichtsgipfels. Nach der Gipfelrast steigen wir ab zum Gipfelhaus und wandern dann weiter über den Ludwig Scheiber Steig hinunter zum Fahrrad-Depot am Harschbichl. Von hier an kann jeder für sich selbst entscheiden, wie er seinen restlichen Tag gestallten will: die Sonnen-terrasse der Harschbichlhütte genießen, auf eigene Faust weiter herumradeln, oder mit dem Bergführer bis nach Ellmau zurückradeln.Rückgabe E-Bike bis 17:00 beim Büro TOP Kaiserguides!
Man braucht dazu: Bergschuhe, Klettersteigset, Radhelm und Handschuhe, Sonnenbrille, Wechselkleidung, kleiner Rucksack, Trinkflasche, Jause, Regen- und Sonnenschutz.
Treffpunkt:8:00 Uhr Büro TOP Kaiserguides
Ende: ca. 12:30 Uhr Gasthof Bergstation Harschbichl (Harschbichlhütte)
Geeignet für: Erwachsene und sportliche Jugendliche ab 12 Jahren
Preis: 88,- EUR pro Teilnehmer, inkl. E-Bike ganztägig(mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 7 Personen, (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.


DIENSTAGS

Kaiserdurchschreitung von Nord nach Süd, mit Gipfelerlebnis über den Nordanstieg zur Vorderen Goinger-Halt


Erlebe die Faszination imposanter Felswände, einen Gipfelblick bis zum Alpenhauptkamm und die sonnige Südseite des Wilden Kaiser.Von der Griesner Alm aus steigen wir gesichert über den Eggersteig (A, B) durch die „STEINERNE RINNE“, stets mit Blick in die steilen, berühmten Felswände von Fleischbank und Predigtstuhl, in denen Klettergeschichte geschrieben wurde. Am „ELLMAUER TOR“, der Scharte hinüber zur Südseite, machen wir eine kurze Rast, bevor wir dann ebenfalls gesichert in leichten Kletterpassagen (1-2) über den Nordanstieg den Gipfel der Vorderen Goinger Halt erreichen. Hier belohnt uns der Blick über die Kitzbühler Alpen bis hin zum Alpenhauptkamm.  Wir steigen südseitig ab zur Wochenbrunner Alm und genießen das Panorama über das Söllandl. Man braucht dazu: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für ca. 4 Std im Aufstieg, Begeisterung für neue Erlebnisse, gute Bergschuhe,  Sonnenbrille, Wechselkleidung, Rucksack, Regen- und Sonnenschutz, Verpflegung und mind. 1,5 ltr Getränk:
Treffpunkt:  7:00 Uhr  Info Büro Ellmau; Ende:  ca. 16:30 Uhr
Geeignet für: trittsichere, schwindelfreie Bergsteiger mit und ohne Klettersteigerfahrung (Jugendliche auf Anfrage)
Preis:  98,- EUR pro Teilnehmer, inkl. Taxi-Transfer Ellmau - Griesner Alm und Wochenbrunner Alm - Ellmau,
Ausrüstung wie Helm, Gurt und Seil,…  (mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 7 Personen,  (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag


MITTWOCHS

FELSERLEBNIS ABSEITS DER MARKIERTEN WEGE!
Überschreitung  des GRUTTENKOPF, mit leichter Gratkletterei  und kurzem  Abseilen

Ideal für alle Bergabenteurer mit Neugier auf  Felsklettern und Abseilen! 
Wir starten um 8:00 Uhr an der Wochenbrunneralm und steigen auf Richtung Gruttenhütte. Hier machen wir eine kurze Pause.  Danach geht es auf steinigen Wegen und Geröll hinauf zum Einstieg des „KOPFTÖRL“, wir jedoch steigen nebenan gesichert  in leichter Gratkletterei (1-2) weiter zu dem spektakulären Aussichtspunkt  GRUTTENKOPF.  Nach der Rast überschreiten wir unseren Gipfel  und steigen über alpines Gelände und eine  40m Abseilpassage (durch Bergführer!)  ab zur Gruttenhütte und letztlich zum Ausgangspunkt an der Wochenbrunner Alm. Die traumhafte Felskulisse, wunderschöne Aussichtspunkte und erlebnisreiche Fels-passagen werden euch lange in Erinnerung bleiben.

Man braucht dazu: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für ca. 3 Std im Auf-stieg, Begeisterung für neue Erlebnisse, gute Bergschuhe,  Sonnenbrille, Wechselkleidung, Rucksack, Regen- und Sonnenschutz, Verpflegung und mind. 1,5 ltr Getränk

Treffpunkt:  8:00 Uhr Wochenbrunner Alm, Ende:  ca. 15:00 Uhr
Geeignet für:   trittsichere, schwindelfreie Bergsteiger mit und ohne Klettersteigerfahrung (Jugendliche auf Anfrage)
Preis:  78,- EUR pro Teilnehmer, inkl. Ausrüstung wie Helm, Gurt, Klettersteigset,…(mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 7 Personen,  (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.


MITTWOCHS

KLETTERSTEIG FÜR SPORTLICHE EINSTEIGER
Tageskurs im „KLAMML“-Klettersteig

Der „KLAMML“-Klettersteig (B, C und D) bietet leichte und schwierige, flachere und sehr steile Passagen, eine Drahtseilbrücke, Fels zum Kraxeln und verschiedene Tritteisen:  hier können sportliche, ambitionierte Einsteiger einen tollen rundum-Eindruck vom Klettersteig-Gehen bekommen. Bevor es aber in den Klettersteig geht, werde wir uns am Übungsfelsen mit der Klettertechnik und Sicherungstechnik vertraut machen. Noch dazu kann euch der Bergführer an den Schwierigen Stellen, zusätzlich zum Klettersteigset noch mit dem Seil sichern.
Treffpunkt:  8:30 Uhr Wochenbrunner Alm, Ende:  ca. 14:30 Uhr
Geeignet für: sportliche Bergsteiger mit und ohne Klettersteigerfahrung
Preis:  80,00 EUR ohne Ausrüstung, 95,00 EUR inkl. Ausrüstung wie Helm, Gurt, Klettersteigset,…(mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.


DONNERSTAGS

 

KINDER- und FAMILIEN KLETTERN
Klettern und Abseilen für die Kleinen … und ihre Eltern

Abenteuer-Klettern und Abseilen speziell für Kinder von 6 – 12 Jahren, aber auch für ihre Eltern. Spielerisch werden die Kinder an die Steigtechnik herangeführt, und müssen ebenso alles Wichtige über Gefahren am Berg und über Sicherungstechnik lernen. Stolz erklimmen sie mit ihrer eigenen Kraft ihre ersten Höhenmeter im leichten Fels, kurze Abseil-Passagen machen riesig Spaß. In einfachen Klettersteigen/Übungssteigen dürfen sie sich im Fels vorwärtsbewegen.
Im Abenteuer-Spielplatz der Natur - in dem sich die Kleinen oft nicht schlechter schlagen, als ihre Eltern…Ein spannender Familientag, geleitet und gesichert durch einen staatlich geprüften Bergführer.
Treffpunkt:8:30 Uhr Wochenbrunner Alm, Ende:ca. 15:30 Uhr
Geeignet für Kinder ab 6 Jahre, alleine oder mit Eltern
Preis: 60,00 EUR pro Kind, 40,00 EUR pro Erwachsener, inkl. Ausrüstung wie Helm, Gurt, Seile... (mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4 bis max. 6 Kinder und mind. 2 bis max. 4 Erwachsene (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.


DONNERSTAGS

SPORTKLETTERN  AN DER „WILDERER KANZEL“
Nachmittags-Kurs Sportklettern mit Panorama-Blick

Die Wildererkanzel ist eine 25m hohe Felswand, die oberhalb der Gaudeamus Hütte aus den Latschenkiefern ragt und übers Söllandl bis zu den Gipfeln des Alpenhauptkammes blickt. An diesem schönen Platz gibt es 33 Sportkletter-Routen, an denen wir Kletter-technik lernen oder optimieren, Sicherungs-und Bergungstechnik trainieren können.
Treffpunkt: 13:00 Uhr Gaudeamus Hütte, oder nach Vereinbarung, Ende:  ca. 17:00 Uhr
Geeignet für: Kletterer mit oder ohne Erfahrung im Fels, Neueinsteiger
Preis:  65,- EUR inkl. Ausrüstung wie Helm, Gurt, Seil, Sicherungsmaterial,…(mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Kinder und min. 2, max. 4 Erwachsene (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.


FREITAGS

AUF DEN HÖCHSTEN GIPFEL DES WILDEN KAISER – „ELLMAUER HALT“
Besteigung über den „Gamssänger“-Klettersteig

Von der Wochenbrunner Alm aus steigen wir durch Wald und Almen auf bis zur Gruttenhütte. Von dort wird der Weg steinig, bis zum Einstieg in den Gamssängersteig (A, B, C). Über diesen Klettersteig geht es am Drahtseil oder/und zusätzlich im Seil des staatlich geprüften Bergführers gesichert über Tritteisen,  Leitern und Felssteige hinauf auf den Höchsten Punkt des Wilden Kaiser!  Auf dem luftigen Gipfel der „ELLMAUER HALT“  (2334m) genießen wir in alle Richtungen ein traumhaftes Panorama – und eine wohlverdiente Pause.
Über den gleichen Weg steigen wir dann wieder ab zur Gruttenhütte, und müssen uns im Steig nochmals gut konzentrieren. Die letzte Etappe ist der Abstieg zur Wochenbrunner Alm.
Man braucht dazu: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für ca. 4 Std im Aufstieg, gute Bergschuhe,  Sonnenbrille, Wechselkleidung, Rucksack, Regen- und Sonnenschutz, Verpflegung und mind. 1,5 ltr Getränk.
Treffpunkt:  07:00 Uhr Wochenbrunner Alm, Ende:  ca. 16:30 Uhr.
Geeignet für:    trittsichere, schwindelfreie Bergsteiger mit und ohne Klettersteigerfahrung (Jugendliche auf Anfrage)
Preis:  80,00 EUR inkl. Ausrüstung wie Helm, Gurt, Seil, Sicherungsmaterial,…  (mit Wilder-Kaiser-Gäste-Karte)
Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen (2 bis 3 Teilnehmer mit Aufzahlung möglich)
Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag.